Sehr geehrte Interessenten, das Rhönpass-Projekt wurde zum 30.04.2018 eingestellt. Der Kauf weiterer Karten ist daher nicht mehr möglich.

Konrad-Zuse-Museum Hünfeld

Rhönpass Leistung

1€ Rabatt

Im Konrad-Zuse-Museum sparen Rhönpassnutzer 1€ beim Kauf von Erwachsenen- und Familienkarten.
Beschreibung

Über das Konrad-Zuse-Museum Hünfeld

Wenn Sie sich heute über Computer unterhalten, sprechen Sie vermutlich zunächst über die USA und das Silicon Valley. In den Anfängen der frei programmierbaren Rechner waren es aber andere Orte und Themen, die im Fokus standen. Damals hätten Sie von Berlin, der Rhön, Hünfeld und natürlich von Konrad Zuse geredet – dem Erfinder und Vater unserer heutigen Computer.

Von 1957 bis 1995 lebte der Ingenieur und Entdeckergeist im Norden der Rhön. Und heute? Heutzutage ist dem Tüftler ein Museum in der Stadt Hünfeld gewidmet. Im Konrad-Zuse-Museum mit Stadt- und Kreisgeschichte durchstreifen Sie die größte Ausstellung über das Leben und Wirken des Konrad Zuse. Vom Z1 bis zum Z23 entdecken Sie die umfangreiche Sammlung historischer Gerätschaften aus dem Hause Zuse und einige seiner Gemälde.

Auf der Museumsinsel in Hünfeld erfahren Sie jedoch noch so einiges mehr. Die Zeit, in der auch Konrad Zuse in Hünfeld lebte, ist nicht nur für die Rhön eine prägende Epoche. Im Museum zeugen noch heute Exponate von der Teilung Deutschlands. Anhand zahlreicher Exponate aus West- und Ostdeutschland empfinden Sie in Hünfeld das Leben mit der Grenze nach. Schließlich war Hünfeld unmittelbar von diesem Kapitel deutscher Geschichte betroffen.

Video über das Konrad-Zuse-Museum Hünfeld

In der Abteilung für Stad- und Kreisgeschichte gehen Sie noch ein Stück weiter zurück in der Historie. Hier erfahren Sie Hintergrundwissen zur Entwicklung der Stadt – vom mittelalterlichen Kloster mit sakralen Kunstgegenständen zur Ackerbürgerstadt und dem großen Brand im Jahre 1888. Passend hierzu blicken Sie in der jagd-kundigen Abteilung ebenso auf die Flora & Fauna der Rhön.

Und wenn Sie im Museum noch tiefer in die Vergangenheit reisen, dann entdecken Sie die Vor- und Frühgeschichte der Region. Lernen Sie die Stein- und Bronzezeit in der Rhön mit dem „Mädchen von Molzbach“, den Hügelgräbern und natürlich den Kelten kennen. Auf dem Keltenhof, einer Außenstelle des Museums, spüren Sie die Faszination der keltischen Kultur hautnah.

Ein weitere Tipp: Im „Bahnmuseum“ erhalten Sie spannende Einblicke in die Geschichte der Eisenbahn in und um Hünfeld.

Wir nutzen Cookies, um die Reichweite zu messen und die Nutzung unserer Website für Sie komfortabler zu gestalten. Wenn Sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Akzeptieren Datenschutzbestimmung ansehen