Sehr geehrte Interessenten, das Rhönpass-Projekt wurde zum 30.04.2018 eingestellt. Der Kauf weiterer Karten ist daher nicht mehr möglich.

Rother Bräu in Roth/Rhön

Rhönpass Leistung

5€ Rabatt

Rhönpassnutzern wird die Brauerei in Roth komplett kostenlos gezeigt und erklärt – die Brauerei­führung kostet regulär 5€.
Beschreibung

Über die Brauerei Rother Bräu

In der Werbung großer Bierkonzerne heißt es oft: wie die Natur, so sei auch der Geschmack des Bieres. Bei der kleinen Familienbrauerei Rother Bräu, inmitten des Biosphärenreservats Rhön, ist eben genau dies nicht nur ein Slogan sondern Realität.

Dem Gerstensaft aus Hausen, welcher seit 1788 als echtes Rhöner Bier gebraut wird, schmeckt man die weite und unberührte Natur der Rhön an. Denn alle verwendeten Zutaten stammen aus der Region. Sei es das klare Wasser aus Rhöner Quellen, das Malz aus den Lagern der Rhön-Malz, oder der Hopfen aus der fränkischen Schweiz.

Überzeugen Sie sich am besten selbst vom Geschmack und der Qualität der Produkte, z.B. bei einer der jeden Montag stattfindenden Brauereiführungen. Während der einstündigen Führung werden Sie in den Brauvorgang sowie die Tradition der hohen Braukunst eingeweiht. Dabei können Sie die modernste Technik in Kombination mit traditionellem Handwerk erleben. Im Anschluss können Sie in der Brauereigaststätte „Braustüble“ das frisch gebraute Bier direkt verköstigen und erhalten als Teilnehmer ein Gratisgetränk. Besonders die seit 20 Jahren gebrauten ökologischen Biersorten der Rother Bräu müssen Sie probieren.

Die Vielfalt des Angebots ist groß und reicht von einzigartigen Öko-Bieren sowie Klassikern bis hin zum traditionellen Kloster Urstoff des Augustinerklosters Münnerstadt. Vor allem das „Öko Ur-Weizen“ und das „Pils feinherb“ sind von der DLG mit Gold prämiert. Getreu ihrem Motto „ein Bier muss schmecken“, geben sich die Braumeister in Roth eben nur mit den besten Ergebnissen zufrieden.

Video über die Brauerei Rother Bräu

Ein kleiner Tipp: Machen Sie doch einmal eine kleine Radtour auf dem Bierradweg von Bad Neustadt a.d. Saale über Bischofsheim und Fladungen nach Mellrichstadt, ob mit dem Rad oder einem modernen E-Bike. Und kehren Sie dabei montags (außer an Feiertagen) um 11:00 Uhr zu einer Besichtigung der Rother Bräu ein.

Die Familie Weydringer freut sich auf Ihren Besuch.

Wichtige Hinweise

Hinweis:

Gruppen ab 15 Personen werden um vorherige Anmeldung gebeten!
Wir nutzen Cookies, um die Reichweite zu messen und die Nutzung unserer Website für Sie komfortabler zu gestalten. Wenn Sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Akzeptieren Datenschutzbestimmung ansehen