Sehr geehrte Interessenten, das Rhönpass-Projekt wurde zum 30.04.2018 eingestellt. Der Kauf weiterer Karten ist daher nicht mehr möglich.

Schiller-Museum Bauerbach

Rhönpass Leistung

1€ Rabatt

Mit dem Rhönpass beträgt der Eintrittspreis nur 2 Euro statt regulären 3 Euro. Und das nicht nur einmal, denn Ihr Rhönpass ist volle 3 Monate lang gültig. Innerhalb dieser Zeit können so gut wie alle Rabatt-Angebote so oft genutzt werden, wie Sie möchten.
Beschreibung

Über das Schiller-Museum Bauerbach

„In meinem Herzen liegen alle meine Wünsche begraben“ (Kabale und Liebe, Schiller)

Wer kennt wohl nicht diese bekannte Zeile aus Friedrich Schillers Feder, welche während seiner Zeit in dem Thüringer Dorf Bauerbach entstand. Denn, auch wenn Schiller hauptsächlich mit der Stadt Weimar in Verbindung gebracht wird, in den Jahren 1782 und 1783 verweilte er in der Rhön. Genauer gesagt in einem Fachwerkhaus im kleinen Ort Bauerbach bei Mellrichstadt südlich Meiningens. Dem Poeten der Weimarer Klassik diente die Unterkunft als sicherer Rückzug nach seiner Flucht aus Stuttgart.

Museum zu Ehren Friedrich Schillers

Heute ist in jenem Haus ein Museum zu Ehren des Dichters eingerichtet. In dem liebevoll restaurierten Anwesen können Sie hautnah die damaligen Lebensbedingungen erleben. Bei einer Besichtigung des Museum erfahren Sie spannende Hintergründe zu Schillers Fluchtgründen. Daneben können Sie in Schillers ehemaligen Zimmern die Biedermeier Einrichtung und dessen barocken Schreibtisch bestaunen. Auf genau diesem Tisch entstanden auch die ersten Fassungen seiner berühmten Werke Don Karlos und Louise Millerin, welches besser als das Drama Kabale und Liebe bekannt ist. Die Erstausgaben beider Dramen des Sturm und Drangs können Sie noch heute im Museum bestaunen. Der Klassik Stiftung Weimar ist es darüber hinaus gelungen, die Original-Niederschrift des bürgerlichen Trauerspiels Kabale und Liebe in Bauerbach auszustellen.

Ein jeder, der nicht nur von Goethe sondern auch vom Leben und Werk des Lyrikers Friedrichs Schiller in den Bann gezogen wird, sollte unbedingt das Museum in Bauerbach besuchen. Für jeden Literaturliebhaber ist der Besuch ein absolutes Muss.

Ein kleiner Hinweis: Sie können auch Lyrik, Prosa und Sport miteinander verbinden. Das Museum Bauerbach ist Teil des Schillerwanderwegs und der Radtour „liteRADtour“ zum Thema Friedrich Schiller. Ein unvergesslicher Tag wartet hier auf Sie!

Wichtige Hinweise

Hinweis:

Öffnungszeiten vom 1. März - 28. März:
Di.- Fr. 11:00 - 15:00 Uhr

Öffnungszeiten vom 29. März - 24. Oktober:
Di. - Fr. 11:00 - 15:00 Uhr
Sa. und So. 11:00 - 17:00 Uhr

Öffnungszeiten vom 25. Oktober. - 31. Dezember:
Di. - So. 11:00 - 15:00 Uhr
Wir nutzen Cookies, um die Reichweite zu messen und die Nutzung unserer Website für Sie komfortabler zu gestalten. Wenn Sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Akzeptieren Datenschutzbestimmung ansehen