Sehr geehrte Interessenten, das Rhönpass-Projekt wurde zum 30.04.2018 eingestellt. Der Kauf weiterer Karten ist daher nicht mehr möglich.

Sommer in der Rhön – „Auf ins kühle Nass!“

Orangene Sonnenbrille bei SonneMit dem kalendarischen offiziellen Start in den Sommer am Dienstag,  den 21. Juni 2016 startet nun die schöne Zeit mit viel Sonne und stetig blauem Himmel.  Da zieht es die Menschen natürlich auch wieder hinaus ins Freie. Sonnenstrahlen tanken, Badengehen, Wandern, Radfahren, oder einfach nur gemütlich im Biergarten sitzen sind nur ein paar Dinge die Sie in der Rhön unternehmen können – So erhoffen wir es uns das zumindest, wenn das Wetter mitspielt.

Wir möchten Ihnen hier einige unserer Favoriten vorstellen die Sie im Sommer 2016 mit dem Rhönpass erleben können. Dabei beschränken wir uns zunächst auf unser vielseitiges „Sport & aktiv“ Angebot. Unsere Tipps erhalten hierbei natürlich kein Ranking. Die Rhön bietet zahllose Möglichkeiten sich zu Betätigen und die Freizeit zu genießen. Es wird für jeden Geschmack sehr viel geboten.

Unser Sommertipp:  „Auf ins kühle Nass!“

Die beste Abkühlung bei der Hitze des Sommers bietet Ihnen der Rhöner Wassersport. Paddeln auf Saale und Fulda, ein Ausflug mit dem Kajak, eine spannende Floß-Tour, oder der klassische Besuch im Freibad sind Dinge die Freunde des Elements Wasser mit Sicherheit Freude bereiten. Wer die bekannten Flüsse Fulda oder Saale bereisen möchte kann bei unseren Partnern günstig ein Kanu, oder Kajak mieten oder eine Tour Buchen. Hier gibt es Tarife für Gruppen, Familien und auch Einzelgänge. Unsere Anlaufstationen für Sie sind Kanutours Fulda, MCK-Sports, Pfannstiel Outdoor-aktiv, Pro Impuls | Erlebnisse verändern bei, die Bergsportschule Rhön und Rhön Adventures. Paddelspaß gibt es in der Rhön reichlich.

Auch die neue Sportart SUP „Stand-up-Paddling“  und der Floßbau werden vereinzelt angeboten. Besuchen Sie für Details am besten die Unterseiten unserer jeweiligen Partner.

Wem es nach nicht ganz so viel körperlicher Aktivität ist kann auch gemütlich eine Schifffahrt auf der Saale buchen. Ihr Partner hierzu ist die Saaleschiffahrt Bad Kissingen. Hier winkt eine Fahrt mit den klassischen „Dampferlen“ zwischen den Anlegestation Saline und Rosengarten.

Zwei Kinder schwimmen im Freibad mit SonnenbrillenImmer beliebt bei allen Altersklassen, sowie der ganzen Familie ist der Besuch des Freibades. Natürlich zum Schwimmen, in der Sonne dösen, ein Eis essen, ein Schälchen Pommes vielleicht, Musik hören oder einfach nur in der Sonne liegen. Unsere Tipps für Rhönpassinhaber sind hier das Saaletalbad in Hammelburg und das Geriethbad in Tann.

Weitere Tipps für den Sommer in der Rhön folgen demnächst in einem weiteren Artikel.

Bis dahin wünschen wir schon mal viel Spaß und tolle Freizeiterlebnisse mit dem Rhönpass.


Veröffentlicht am 27. Juni 2016
Wir nutzen Cookies, um die Reichweite zu messen und die Nutzung unserer Website für Sie komfortabler zu gestalten. Wenn Sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Akzeptieren Datenschutzbestimmung ansehen